SUPERVISION

In der systemischen Supervision ist das professionelle Handeln eines Teams oder einzelner MitarbeiterInnen Gegenstand der Betrachtung und wird vor dem Hintergrund der institutionellen Strukturen reflektiert.

Ziel der Supervision ist die Entwicklung neuer Sichtweisen und Handlungsmöglichkeiten auf der Basis von Eigenverantwortung und persönlichen Kompetenzen der MitarbeiterInnen.

Worauf der Focus der Supervision gerichtet werden soll, legt das Team bzw. der Auftraggeber zu Beginn fest.

SUPERVISIONSANGEBOTE